Non classé

Kongress 2020

Veröffentlicht

Les Petites Days d'Aiguines, ein internationaler Holzdrehkongress in Aiguines am 21. und 22. Mai 2020

Die kleinen Tage der Aiguines

Unsere jährliche Konferenz Les Petites Days d'Aiguines findet am 21. und 22. Mai 2020 statt. Dies ist die perfekte Gelegenheit, wieder in die Atmosphäre der Holzdreher einzutauchen oder ihre Welt im ständigen Wandel zu entdecken.

Dieses Jahr bieten wir Little Days revisited an mit:

  • zehn verschiedene Demonstranten,
  • Partizipative Workshops,
  • Live-Kooperationen,
  • eine Zeit zum Austausch zu einem Thema, das Ihnen am Herzen liegt.

Es folgt ein besonderer Tag, an dem wir das ganze Dorf Aiguines für Off-Wall-Demonstrationen und einen großen Markt investieren werden. Siehe Open House Seite.

Zehn Demonstranten:

  • Benoét Averly (Fra), Lassen Sie uns effektiv sein.
  • Josée Bourgoin (Can), Wandte sich dem Leben zu.
  • Jean-Paul Empi (Fra), Derviches Turner.
  • Vivien Grandouiller (Fra), Menhirs in schwarz.
  • Nathalie Groeneweg (Fra), Röhren und Kniescheiben.
  • Jean-Claude Grout (Fra), Mit etwas Glück.
  • Joe Laird (Irl), Irischer Whisky.
  • Alain Mailland (Fra), Impro auf Racine.
  • Sébastien Molard (Fra), Eine Welt der Farben.
  • Derek Weidman (USA), Haustier der Wahl.

Partizipative Workshops:

Wir haben gemerkt, dass Sie lieber kommen und Ihre Fragen stellen oder Gespräche mit dem Demonstranten beginnen würden, sobald die Sitzung vorbei war, auch wenn während der Demo eine Zeit dafür reserviert war. Sie wollen also mehr Nähe… Also bie
ten wir Ihnen einen Slot, direkt nach der Demo, ganz dem Austausch gewidmet. Sie können sogar versuchen, das Werkzeug, kommentieren Sie Ihre Stücke oder sehen Sie eine kleine Diashow, es liegt an Ihnen, diesen Moment zu appropriate, in kleinen Ausschuss, um weiter in den Austausch z
u gehen … Es ist ein anderthalbstündiger Slot, unter dem Barnum, nach jeder Demo.

Live-Kooperationen:

Wovon können Sie vor so einem Boden von Demonstranten träumen? Was wäre, wenn wir uns das vorstellen würden… Benoét und Vivien, die eine vierhändige Demo machen, Jean-Paul und Nathalie um ein Projekt des Wahnsinns. Zu diesem Zeitpunkt sind die Paare noch nicht gebildet, und können sich entscheiden, abgesetzt zu werden, aber es ist einzigartig, es ist verspielt, und wenn es ein wenig Panik erzeugt, wird es magischer sein!

Live-Kooperationen:

Anstelle einer einseitigen Konferenz schlagen wir vor, dass Sie ein Thema wählen, das wir unseren Gästen unterwerfen und das in einer Debatte wiederholt wird, an der Sie teilnehmen können, aber natürlich auch teilnehmen.
Eine andere Möglichkeit, die Kreativität oder das Verständnis für zeitgenössisches Filmen zu fördern, ein weiterer Moment des Teilens, zu dem Sie den Schlüssel haben werden.

Ein Wettbewerb:

In diesem Jahr wird das Thema unseres Wettbewerbs "Fanny" sein.

Außerdem:

eine Ausstellung von Demonstranten im M
useum, eine sofortige Ausstellung von Dele
gierten, Materialverkäufe
rn, ein Galaabend mit Animation.

Laden Sie das Registrierungsformular herunter: https://www.escoulen.com/wp-content/uploads/2020/01/Premier-courrier_v1.pdf

Laden Sie das Dokument herunter, um am 23. Mai 2020 am Tag der offenen Tür teilzunehmen: https://www.escoulen.com/wp-content/uploads/2020/02/INVITATION-MARCHE.pdf

So stellen Sie eine Frage oder registrieren Sie sich:

    Votre nom (obligatoire)

    Votre email (obligatoire)

    Votre adresse (obligatoire)

    Votre numéro de téléphone (obligatoire)

    Nombre de congressistes (100 € l'un)

    Nombre de repas du jeudi midi (14 €)

    Nombre de repas du jeudi soir (20 €)

    Nombre de repas du vendredi midi (14 €)

    Nombre de repas du vendredi soir (14 €)

    Si vous souhaitez nous laisser un message :

    Veuillez recopier le code :
    captcha

    Wer war bei früheren Kongressen? Archivschau: 2014, 2015, 2016, 2017, 2018, 2019.